Andere über uns

big-eye-is-watching-ueber-izabella-gawin-dieter-schulze
Big eye is watching us…

…über Izabella Gawin und Dieter Schulze

Der Blick der erfolgreichen Profi-Autorin ist geschärft: Ihre Reiseführer stecken voller bunt bebilderter Details und enthalten eine Fülle praktischer Tipps, die besonders für individuell gestaltete, aktive Urlaubsreisen äußerst nützlich sind. (Jury des Autorenpreises, Internationale Tourismusbörse Berlin)

Ein nicht nur hilfreicher, sondern auch äußerst unterhaltsamer Reiseführer hat sich, fast möchte man sagen endlich, dem Erbe des Clubs der toten Dichter angenommen. ‚Oxford‘ geht auf gewitzte Art über einen gewöhnlichen Stadtführer hinaus. Die Autoren haben die inselhafte Stellung dieses literarische Größen und künstlerische Monster gebärenden College-Stadtstaates zum Leitmotiv und kritischen Ansatz des Büchleins gewählt und wecken gerade damit Neugier auf die neuen Zöpfe in alten Talaren. (Frankfurter Rundschau)

Kanarenkenner, Autor und Fotograf Dr. Dieter Schulze hat unserer Meinung nach die besten Tour-Beschreibungen für Individualisten und Wanderfreunde geschrieben. (Magazin VIVA Gran Canaria)

Leserstimmen zu unseren Polen-Publikationen

Izabella Gawin macht ab der ersten Seite Lust, Breslau aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Schon beim Durchblättern des CityTrips fühlt man sich in die schlesische Metropole versetzt. Mit diesem handlichen Buch wird der Besuch zu einer wahren Freude…(Karsten Koblo, http://aus-erlesen.de)

In Polen vor Ort stellte sich heraus, dass die Beschreibung der Städte und Sehenswürdigkeiten immer zutreffend war. Auch die Hotel- und Restauranttipps waren Spitze, nicht nur in den Hauptorten, sondern auch im Hinterland. Dabei hatte ich den Eindruck, dass mir eine gute Freundin all ihre persönlichen Eindrücke mitteilt – das Kapitel über Land und Leute war so locker geschrieben, dass ich es in einem Zug durchgelesen habe. („Heidi“ über ‚DuMont Polen – der Norden‘ auf Amazon.de)

anzeige-gewinnerin-itb-destinations-award-izabella-gawin
Ausgezeichnet: Izabella für ihre Reisebücher rund um Polen

Izabella Gawin macht ab der ersten Seite Lust, Breslau aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.

karsten koblo in http://aus-erlesen.de

Leserstimmen zu unseren Kanaren-Publikationen

So muss ein Reiseführer sein! Man merkt deutlich, dass die Autorin auf den Kanaren lebt, dass sie die Inseln und ihre Bewohner hervorragend kennt und dass sie selbst immer wieder aufs Neue fasziniert ist von Gomera. Schon bei der Lektüre zu Hause möchte man sofort dorthin aufbrechen! Mit seinen vielen Insider-Tipps und Hintergrundinfos war dieser Reiseführer nicht nur eine Bereicherung unserer Reise, sondern schlicht unentbehrlich! (‚Rotkehlchen‘ auf Amazon.de)

Ein tolles Buch über meine Insel Ich lebe seit 11 Jahren auf Fuerteventura und habe schon sehr viele BÜcher Über die insel gelesen und kenne die Insel wirklich sehr gut. Ein Freund ließ mir den Reise-Know-How-Reiseführer ‚zurück‘, weil mich das Buch interessierte und ich habe es schon fast durchgelesen. Fantastisch! Die Tipps sind wirklich klasse und es macht Spaß, diesen Reiseführer zu lesen. Obwohl ich die Insel gut kenne, habe ich Lust, auf neue Entdeckungen. (Chris Hartl aus Corralejo auf Amazon.de)

Vom DuMont Reisetaschenbuch Gran Canaria bin ich sehr begeistert und bewundere, mit welcher Sorgfalt und Detail-Liebe die Autorin selbst den hintersten und kleinsten Inselwinkel erkundet hat und darüber sehr wertvolle Informationen weitergibt. Erst durch diesen Reiseführer erschließt sich mir die Insel, wenn ich die beschriebenen Orte aufsuche. (Leser Paco Cortegiano aus Köln)

izabella-gawin-und-dieter-schulze-canarias7
Auf den Kanaren

Eben habe ich einen Monat auf Gran Canaria verbracht und dabei den Rother-Wanderführer von Izabella Gawin benutzt. Aufgrund der sehr präzisen Beschreibungen habe ich den Weg stets gefunden, was nicht einfach selbstverständlich ist, ich habe auch schon andere Erfahrungen gemacht! Auch sprachlich hat mich das Buch sehr angesprochen: Elegante Formulierungen! (Leserin Colette Peter aus Bielefeld)

Mit Witz und viel Charme Wer einen Reiseführer sucht, der fernab vom Pauschaltourismus die wirklichen Schätze der Insel zeigt, der greift zum gelungenem ‚Reise-Know-How Gran Canaria‘: Was mir besonders gefällt, ist der Schreibstil: detailliert, aber trotzdem klar verständlich, mit einem Sinn für Witz und kritische Randbemerkungen. (André Kaiser auf Amazon.de)

Nichts entgang uns! Dank diesem wirklich tollen Reiseführer hatten wir eine wundervolle Zeit auf Teneriffa. Wie konnten unseren Urlaub super planen und auch vor Ort war alles, was im Reiseführer präsentiert wurde, aktuell und wie beschrieben. Nur zu empfehlen! (Ann-Kathrin Scholz auf Amazon.de)

Nach einem gelungenen Urlaub auf Gran Canaria wollte ich ein großes Lob an den Verlag Reise-Know-How und vor allem an den Autor Dieter Schulze loswerden! Vielen Dank für die tollen Infos und stets korrekten Angaben! Die von uns durchgeführten Wanderungen waren immer wie beschrieben und alles war gut zu finden. Die Orte waren ebenfalls wahrheitsgemäß (egal ob positiv oder auch mal negativ) beschrieben. Es gibt fast nichts, worüber man im Reiseführer nichts lesen kann. Ich reise viel und habe selten einen so zutreffenden und informativen Reiseführer dabei gehabt. (Leser Jens Wolf)

Weiter so! Schon einmal hatte ich einen Reiseführer von Dieter Schulze und zwar über Gran Canaria! Dieses Mal war ich mit dem Reise-Know-How Fuerteventura äußerst zufrieden. Wir sind den Empfehlungen gefolgt und waren jedes Mal begeistert. Das fing schon mit Ihrem Tipp der Übernachtung an. Wir verbrachten eine Woche am Ende der Welt, dem Geheimtipp Casa Cari in Puertito de la Cruz. Das war wirklich absolut toll! Die hervorragenden Essensempfehlungen haben uns genussvolle Stunden geschenkt: Sie haben eine wirklich sehr schöne Art, Dinge zu beschreiben und einen wunderbaren Humor! (Leserin Evelyn Groh aus Berlin)

Wirklich nützliche Informationen auf den Punkt Dass Izabella Gawin reichlich Erfahrung im verfassen von Reisehandbüchern hat, merkt man beim Lesen relativ schnell. Nützliche Reisetipps, z.B. auch für alleinreisende Frauen, ergänzt durch tiefgehende und wirklich brauchbare Informationen zu den einzelnen Orten auf der Insel ergeben einen wirklich brauchbaren Reiseführer für La Gomera. Ich selber bereise die Insel nun bereits seit gut 10 Jahren und war nicht schlecht erstaunt sogar meine „Geheimtipps“ außerhalb des Touristentrubels darin korrekt beschrieben zu finden – Was ich natürlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtete. Für den Gomera Neuling als auch für den „Wiederholungstäter“ ist dieser Reiseführer fast schon ein „Must“. (Uwe Bechmann, gomera@ferienwelt.com)

InfoCanarias über Izabellas Ausstellung im Deutschen Konsulat von Las Palmas (Gran Canaria)

Die kanarische Zeitung La Provincia über Izabellas Ausstellung im Centro Cultural von Agaete

Das Magazin VIVA über die gleiche Ausstellung – Radierungen, Zeichnungen, Aquarelle

Dieter Schulze zieht es immer wieder auf die Insel und deshalb hat er bei Reise-Know-How ein Buch geschrieben, das sich mit der reizvollen Seite Lanzarotes beschäftigt. Herausgekommen ist ein guter Reisebegleiter, mit dem man Herrn Schulzes Rat folgen kann: „Verbringen Sie die schönsten Wochen des Jahres nicht am Hotelpool.“ (Badische Zeitung)

Der Reise-Know-How La Palma ist einer der besten Reiseführer, die ich je benutzt habe. Da bleiben keine Wünsche offen. Detailliert, sehr durchdacht, zuverlässig, umfassend, informativ und akribisch recherchiert. Da konnte keine der lokalen Tourist-Information mithalten. Hut ab vor Frau Izabella Gawin für die sehr überzeugende Leistung. (Leser Herbert Götze)

.. um Gran Canaria wirklich allumfassend zu erkunden – es steht in diesem Reiseführer. Und es trifft auch Wort für Wort zu. Ich musste schmunzeln, nachdem ich zuhause bereits kurz reingelesen hatte und der Autor die Bausünden beispielsweise in Taurito an der Südküste erwähnt, und es sich dann tatsächlich genauso hässlich zeigte. Das Buch ist kurzweilig geschrieben und es sind schöne Insidertipps enthalten, die kleineren FKK-Strände hätte ich vermutlich ohne Herrn Schulzes Buch nicht gefunden. Prädikat: sehr empfehlenswert (Leser Markus Bühl auf Amazon.de)

Herausgekommen ist ein guter Reisebegleiter, mit dem man Herrn Schulzes Rat folgen kann: „Verbringen Sie die schönsten Wochen des Jahres nicht am Hotelpool.

badische zeitung

Zum Oxford-Buch

Die beiden erfahrenen Reisejournalisten legen eine aktualisierte Ausgabe des CityTrips Oxford vor. Für Kurzreisende enthält er zahlreiche Touren sowie Besichtigungs- und Ausgeh-Tipps. Gartenfreunde kommen auch nicht zu kurz. Gut sind eingestreute Themenessays. Ein 10-seitiger Cityatlas und ein beigehefteter City-Faltplan bedienen gleich doppelt den Orientierungssinn. Erstmals mit Extraservice für Smartphones und Ähnlichem: Per QR-Code geht es zu einer Homepage, in der sich Luftbildansichten, Routenführungen und Mini-Audiotrainer Englisch finden. (EKZ Bibliotheksdienst)

…und Slowenien

Gründlich und zugleich anregend zu lesen ist Slowenien von Izabella Gawin aus der Reihe Merian live. Die Autorin stellt die bekannten und stilleren Winkel der Alpenrepublik vor … Dem Konzept der Reihe entsprechend, hat sich die Autorin auf die wesentlichen Informationen beschränkt, ohne auf originelle Tipps zu verzichten (DIE ZEIT).

Interview in der Regionalzeitung La Provincia, Beilage Pellagofio

izabella-gawin-in-pellagofio
La Provincia / Pellagofio – Titelseite
izabella-gawin-in-pellagofio-interview
Interview in La Provincia / Pellagofio

%d Bloggern gefällt das: